STADT-RÄUME – Europäischer Preis für öffentlichen Raum

Im Jahr 2000 hat das Cen­tre of Con­tem­porary Cul­ture of Bar­ce­lona (CCCB) den Euro­pä­isch­en Preis für öf­fent­lich­en Raum ins Le­ben ge­ru­fen, der alle zwei Jahre ver­ge­ben wird und sich der An­er­ken­nung, Ver­tei­di­gung und För­der­ung des öf­fent­lich­en, ur­ba­nen Rau­mes wid­met. »STADT-RÄUME« zeigt die aus­ge­zeich­net­en Pro­jek­te 2010 – Le­se­zei­chen Sal­bke und die Oper in Os­lo von Sno­hetta – ge­mein­sam mit allen 303 ein­ge­reich­ten Pro­jek­ten. Zu­dem ist eine Aus­wahl aus den fünf ver­gang­en­en Edi­tion­en des Prei­ses (2000– 2008) zu sehen. Die Aus­stel­lung wur­de vom CCCB kon­zi­piert, vom Deutsch­en Archi­tek­tur­mu­se­um für Frank­furt adap­tiert und um ein Ka­pi­tel über Frank­fur­ter Plät­ze er­wei­tert.

Eröffnung Fr, 15. April 2011, 19:00 / Ausstellung 16. April bis 3. Juli 2011, 1.OG

mehr Projekt Lesezeichen Salbke | www.dam-online.de | publicspace.org


Sitemap
KARO*
Büro
Kommunikation  |
Architektur  |
RaumOrdnung