Gutachten für Großwohnsiedlung in Schwerin

Neu Zippendorf, eine Großwohnsiedlung im Süden Schwerins, ist zu dicht bebaut und in der Wohnungsstruktur zu gleichförmig. Der Stadtumbau muss daher alternative Wohnmodelle mit weniger Dichte bieten. Zudem zieht das Zentrum mit dem größten Platz Schwerins zu wenig Menschen an. Es fehlt hier zwar an baulicher Dichte, der Umbau muss aber mit weniger Bauvolumen auskommen als bisher, denn der Bedarf an städtischen Funktionen und dichtem Geschosswohnungsbau ist gering. – Dies sind im Kern die Fragen und Probleme, mit denen sich das städtebauliche Gutachten von KARO* für das Zentrum von Neu Zippendorf auseinandersetzt.


Sitemap
KARO*
Büro
Kommunikation  |
Architektur  |
RaumOrdnung